<< zurück

Greis

Greis entstammt der Berner Chlyklass-Crew und ist Mitglied der Band PVP. 2004 veröffentlichte er mit «Eis» einen Klassiker hiesigen Hip-Hop-Schaffens. Nach dem Album «2» folgt nun als logische Folge einer Trilogie das neue Album «3». Und seit der Veröffentlichung überschlagen sich die Kritiker mit Lob. Für die ‚Berner Zeitung’ ist das Werk «das bisher qualitativ beste Schweizer Album des HipHop-Genres». Für die ‚Basler Zeitung’ ist die Platte ein eindrückliches Zeugnis für seine Entwicklung vom Rapper hin zum Ausnahmepoeten und für ‚20 Minuten’ ist das Album schlicht ein «Meisterwerk». Greis rappt und singt mit einer noch nie dagewesen Präzision und Lockerheit: Mal gibt er sich poetisch, mal im harten Battle-Fight, jedoch immer auf höchstem musikalischem Niveau. Opulente Streicher treffen auf harte Drums, verspielte Piano-Melodien messen sich mit verzerrten Basslines. Wie die Berner Zeitung richtig resumiert: «Ein fachliches Meisterwerk, welches nur am Geschmack des Publikums scheitern kann.»

13.30 - 14.30 PlayStation Stage